Home HOME
SCHRIFTGRÖSSE - +

Inhalt

Mütter- und Väterberatung und MVB-Erziehungsberatung

Liebe Eltern

Das Leben mit kleinen Kindern bringt Ihnen viel Freude - ist aber auch anspruchsvoll. Vielleicht fühlen Sie sich in Ihrer Rolle unsicher oder suchen fachlichen Rat, Erfahrungsaustausch oder Kontakt.

Gerne beraten und begleiten wir Sie in Ihrer neuen Aufgabe.


Team Mütter- und Väterberatung March
und MVB-Erziehungsberatung

 

 


Mütter- und Väterberatung March         MVB-Erziehungsberatung
Wägitalstrasse 22                                                Wägitalstrasse 22
8854 Siebnen                                                              8854 Siebnen

(im 2. Obergeschoss, per Lift erreichbar)

Telefon  055 440 37 31

Mail:       mvb@spitex-obermarch.ch


 


 

Telefonberatung (Mütter- und Väterberatung)
Montag bis Freitag                          8.00 Uhr  -   9.30 Uhr
sowie Montag und Donnerstag      13.30 Uhr  - 15.00 Uhr

 ⇒In dringenden Angelegenheiten ausserhalb dieser Zeiten zeichnet der  Anrufbeantworter Ihre Meldung auf.
 

Beratungen im Zentrum
(Mütter- und Väterberatung und MVB-Erziehungsberatung)
> nur auf Anmeldung

Anmeldungen möglich während der Telefonsprechstunden (Telefonberatung)  unter Tel. 055 440 37 31



Unser Team:

Mitarbeitende Mütter- und Väterberatung March

Maya Steiger
Leitung Mütter- und Väterberatung
Pflegefachfrau HF Schwerpunkt KJFF
Mütterberaterin NDS

Andrea Schönbächler
Stellvertretung Leitung Mütter- und Väterberatung
Pflegefachfrau HF Schwerpunkt KJFF
Mütterberaterin NDS

Isabelle Fröhlich
Pflegefachfrau  HF Schwerpunkt KJFF
Mütterberaterin

Nicole Pfenninger
Pflegefachfrau HF Schwerpunkt KJFF
Mütterberaterin

Karin Sprecher
Pflegefachfrau HF Schwerpunkt KJFF
Mütterberaterin

 

MVB-Erziehungsberatung
(Termine auf Anmeldung unter 055 440 37 31)

Monica Bossert
systemische Paar- und Familientherapeutin
Diplomierte Sozialarbeiterin
Erziehungsberaterin


Gemeinde Altendorf entschied sich für Sonderlösung mit eingeschränktem Angebot

Die Verträge für Mütter- und Väterberatung mit der Gemeinde Altendorf gelten nur für Kinder von 0 – 2 Jahren. Der Bericht im March-Anzeiger von heute 23.6.2017 („Altendorf will nicht pauschal, sondern Fall bezogen bezahlen“) ist in verschiedenen Punkten nicht korrekt.

Lesen Sie die ausführliche Medienmitteilung im unten stehenden pdf

powered by sitesystem®