Krankenpflege / Palliative Care / Ambulante psychiatrische Dienste

Unser motiviertes Team von Pflegefachpersonen leistet 365 Tage im Jahr kompetente und bedarfsgerechte Einsätze bei Ihnen zuhause.

Eine Fachperson klärt vor dem ersten Einsatz den Bedarf an Pflege und Betreuung ab.


 

Kranken- und Gesundheitspflege

Qualifizierte Pflegefachpersonen pflegen und beraten Kranke und Hilfsbedürftige jeden Alters zu Hause.

Grundpflege
Unterstützung bei den Aktivitäten des täglichen Lebens, der Körperpflege, dem Aufstehen und Ankleiden, bei der Ernährung sowie der Ausscheidung etc.

Behandlungspflege und medizinisch-therapeutische Verrichtungen
z.B. Wundbehandlung und Verbandswechsel, Verabreichung von Medikamenten, auch mittels Injektionen und Infusionen, Messung von Blutdruck, Puls und Blutzucker, etc.

Bedarfsabklärung
Bevor die Spitex Obermarch die Betreuung einer Person aufnimmt, klärt eine Fachperson den genauen Bedarf an Pflege- und/oder Hilfeleistungen ab. Eine Bedarfsabklärung ist gesetzlich vorgeschrieben und kassenpflichtig. Sie garantiert, dass die betroffene Person weder unter- noch überversorgt wird.


 

Ambulante psychiatrische Pflege

Psychische oder soziale Probleme können von Betroffenen oft nicht alleine bewältigt werden. Unüberwindbare Probleme haben nicht nur einschneidende Auswirkungen auf ihren Alltag, sie verunmöglichen ihnen die selbständige Lebensführung.

Unsere Pflegefachpersonen unterstützen Menschen mit psychischen Problemen in ihrer vertrauten Umgebung und ermöglichen, zusammen mit anderen sozialen und medizinischen Angeboten, ein Leben mit grösst möglicher Selbständigkeit und Lebensqualität.

Das Leistungsangebot umfasst:

  • Pflege und Betreuung der Klienten
  • Unterstützung der ärztlichen Behandlung
  • Richten der Medikamente, evtl. mit dem Klienten zusammen oder kontrollierte Abgabe
  • Organisation und Koordination der Pflege
  • Unterstützung bei der Alltagsbewältigung -> Hilfe zur Selbsthilfe
  • Unterstützung beim Aufbau und Erhalt des Sozialnetzes
  • Krisenintervention in Zusammenarbeit mit Fachstellen
  • Begleitung bei Gefahren von Vereinsamung oder Verwahrlosung
  • Entlastung und Beratung von pflegenden Angehörigen
  • Begleiten bei postnataler Depression und in Stress-Situationen nach der Geburt

Zusammenarbeit mit weiteren beteiligten Fachpersonen und Fachstellen

  • Koordination der Zusammenarbeit mit weiteren beteiligten Fachpersonen, in Absprache mit den Klienten
  • Evaluation und Anpassung der Spitex-Leistungen

Einsatzzeiten
Die Einsätze erfolgen in der Regel an Werktagen, in Absprache mit dem Klienten. Je nach Art der zu erbringenden Leistungen sind auch Einsätze an Wochenenden und Feiertagen möglich.


 

Palliative Care

Palliative Care ist der Begriff für eine Behandlung, Begleitung und Pflege, die nicht die Heilung einer Krankheit zum Ziel hat, sondern die Linderung von Beschwerden. Der Name leitet sich ab vom lat. Palliare – mit einem Mantel bedecken.

Die Palliativpflege richtet sich an Menschen, die an einer unheilbaren Krankheit leiden und berücksichtigt verschiedene Aspekte: Behandlung von Schmerzen und weiteren Begleitsymptomen, Wohlbefinden und soziale Unterstützung geben. Diese Massnahmen schliessen dort, wo es gewünscht wird, auch die Angehörigen mit ein.

Ziel ist es dem Patienten und seiner Familie während der noch verbleibenden gemeinsamen Zeit die grösstmögliche Selbstständigkeit und bestmögliche Lebensqualität zu sichern.

Diese professionelle Pflege in der Endphase des Lebens wird von einer dafür speziell ausgebildeten Pflegefachkraft durchgeführt.

Das Leistungsangebot umfasst:

  • Behandlung, Begleitung, Pflege zur Linderung von Beschwerden
  • Begleitung von Schwerkranken sowie Sterbenden und deren Angehörigen

Einsatzzeiten
07:00 - 22:00 Uhr


 

(gemäss der Krankenpflegeleistungsverordnung (KLV) Art. 7.2.)